CAMINO DEL NORTE


Camino del Norte (Teil 1)

Camino del Norte I

   Anforderungen: 

   Trittsicherheit, leicht bis mittelschwer

   Reisedauer: 13 Tage

   Termine: auf Anfrage

   Teilnehmerzahl: 6 - 10 Personen

   Preis: 1.890,00 € ab Bilbao

   EZ-Zuschlag: 290,00 €

 


Highlights:

  • Leichte bis anspruchsvolle Wanderungen mit kulturellen Glanzpunkten
  • Camino del Norte mit viel Natur und Kultur
  • Geschichtsträchtige Städte: Bilbao, San Sebastián und Santander

Trotz moderner Infrastruktur hat sich der Küstenweg den Reiz eines ursprünglichen und liebenswert persönlich gebliebenen Jakobsweges bewahrt.  Entspanntes Wandern gepaart mit dem Besuch der historischen Städte und Monumente macht diese ausgesuchte Reise zu einem wahren Erlebnis. Viele der Sehenswürdigkeiten sind Teil des UNESCO WELTKULTURERBE.


Camino del Norte (Teil 11)

Camino del Norte II

   Anforderungen: 

   Trittsicherheit, leicht bis mittelschwer

   Reisedauer: 13 Tage

   Termine: auf Anfrage

   Teilnehmerzahl: 6 - 10 Personen

   Preis: 1.890,00 € ab Bilbao und bis Santiago

   EZ-Zuschlag: 290,00 €

 


Highlights:

  • Leichte bis anspruchsvolle Wanderungen mit kulturellen Glanzpunkten
  • Camino del Norte mit viel Natur und Kultur
  • Geschichtsträchtige Städte: Bilbao, Oviedo, Lugo und Santiago
  • Wandern im Nationalpark Picos de Europa

        

Endlose Sandstrände und bizarre Steilküsten,  verträumte Dörfer und pulsierende Städte: Stets den gelben Pfeilen oder der Muschel folgend, erreichen wir auf ausgesuchten Tagesetappen durch Asturien schliesslich das saftiggrüne Galicien und am Ende das Traumziel aller Pilger: Santiago de Compostela. Der abwechslungsreiche Jakobsweg Im Norden der Iberischen Halbinsel wird auch Camino de la Costa genannt. Historisch gesehen führte er noch vor dem bekannten Camino Francés die Pilger nach knapp 800 Kilometern von Irun bis zum Grab des Heiligen Apostels.

 

Trotz moderner Infrastruktur hat sich der Küstenweg den Reiz eines ursprünglichen und liebenswert persönlich gebliebenen Jakobsweges bewahrt.  Entspanntes Wandern gepaart mit dem Besuch der historischen Städte und Monumente macht diese ausgesuchte Reise mit einem Abstecher zum Nationalpark Picos de Europa zu einem wahren Erlebnis. Viele der Sehenswürdigkeiten sind Teil des UNESCO WELTKULTURERBE: darunter die Kathedralen von Oviedo und Santiago de Compostela sowie der römische Mauergürtel der Stadt Lugo.